Was ist Glück?

IMG_1352

Der GLÜCKSBAUKASTEN – die Idee inspiriert mich. Leider ist er leer, keine Karte ist mehr übrig. Ich schaue mich um, aber ich kann niemanden entdecken, der noch eine Karte bei sich hat. Ich bin im Restaurant und denke darüber nach was brauche ich zum Glücklichsein? Ich blicke noch einmal in den leeren Kartenhalter und stelle für mich fest, dass die Karte, die es dort einmal zu greifen gab das Leben spiegelt. Ich denke, zum Glücklichsein gehört das sogenannte ANSTÄNDIGE und das UNANSTÄNDIGE. Das WILDE und das ZAHME in uns. Die SCHWÄCHE und die STÄRKE.
Und wie ist es für mich? Ich kritzle einfach meinen Glücksbaukasten auf ein Stück Papier und stelle fest, es sind die Gegensätze in meinem SEIN, die mich ausmachen und mir die Tür zu meinem Glücklichsein immer wieder weit öffnen.
Nun freue ich mich für jeden, der mit der Karte in der Hand nach Hause eilt und den Baukasten ausprobiert. Und was ist mit Dir? Was ist Dein Baukasten zum Glücklichsein?

Ich freue mich auf Deine Nachricht hier auf meiner Seite oder persönlich.

Schreibe einen Kommentar